Donnerstag, 12. Februar 2015

Osterkarten mit Hirsch

Da die Pappen und Stanzen, die ich für die Karte vom letzte Posting eingesetzt hatte, noch auf dem Tisch lagen, habe ich weiter rum gespielt und rum getestet. Es müssen ja nicht immer Hasen sein : - )

Entstanden sind diese beiden Werke. Der Hirsch-Kopf ist eine Stanze von Maggie Holmes.


Liebe Grüße
Sigrid






1 Kommentar:

  1. Moin Sigrid,
    ja super, das sieht auch toll aus, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftig, weil man den Hirsch kopfmäßig ja immer Weihnachten zuordnet. So´n Quatsch, Hirsche gibt es doch zu jeder Jahreszeit.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen