Sonntag, 26. Juli 2015

Geldgeschenk für einen Urlaub . . .

. . . oder "Puzzletante" kann helfen : - )


Hin- und wieder werde ich gefragt, ob ich helfen kann, Dekorationen für ein Geldgeschenk zu verbasteln. 

Heute hatte ich dazu wieder Besuch, der die Grundmaterialien mitgebracht hat. 

Graupappe (von großen Aquarellblöcken) haben wir mit Geschenkpapier bezogen, die Muscheln mit crystal effects aufgeklebt und den Vogelsand auf Buchbinderleim gestreut. Den Seesack, in dem später das Geld stecken wird, haben wir mit einem Tacker befestigt. So kann dieser später einfach entfernt und weiter verwendet werden. Unter das Flugzeug haben wir drei Schichten schwarze Klebepads gepackt, mit denen wir das schöne Stück aufgebracht haben.

Eine spannende Lösung haben wir für die Befestigung der Karte gefunden. Ein Stück Restpappe genutet und zwei Schlitze in der Mitte angebracht. In diese Schlitze haben wir von unten 2 Büroklammern befestigt, in denen die Grußkarte Halt gefunden hat. Vor die Karte haben wir eine Muschel als Stop geklebt. Die Karte hat auf diese Weise einen guten Stand und kann problemlos entnommen werden.

Nun hat mein Besuch das fertige Stück mit genommen und wird es zum Verschenken in Folie verpacken.

Solche Arbeiten bringen mir immer unheimlich viel Spaß : - )

Liebe Grüße
Sigrid








1 Kommentar:

  1. Hallo Sigrid,hast du wie immer toll gemacht, bin begeistert.LG Solvey

    AntwortenLöschen