Sonntag, 20. November 2011

Fledermaus und Katze aus dem Eulen Stanzer

Bei diesem Motiv habe ich die Fledermaus im Netz gefunden und nachgewerkelt. Beim Zuschneiden des Kopfes war ich ungeschickt. Der Kopf wurde zu kurz. Geschnitten ist geschnitten, und wurde trotzdem verarbeitet. Das Ergebnis gefiel mir fast noch besser, als die Fledermaus, es wurde einen Katze :-) . Einen Hund bekommt man so bestimmt auch hin, mal schauen.

Eine Halloween-Karte wollte ich nicht machen, daher habe ich die Katze verarbeitet. Zwei Motive liegen noch, wo ich wohl um eine Halloween-Karte nicht drum rum komme, wenn mir nicht noch was anderes dafür einfällt.

Schaut nicht so genau auf die Farben der Karten, die ich gerade verarbeite. Die Karten stammen aus einem Reste-Verkauf und waren günstig, aber nicht schön. Nun bastel ich die für meinen Vorrat weg. Wenn ich meine Karten-Bücher verschenke kommen immer ein paar schöne und aufwendigere Karten hinein, aber auch ein paar einfache Exemplare.






Stanze Briefmarke von Stampin up ca. 3 cm

1 Kommentar:

  1. Hallo, Sigrid,
    diese Karte gefällt mir seeeehr!! Schade, dass ich keinen Eulenstanzer besitze...unsere Tochter hat 2 Katzen, da wäre das eine super Karte.
    Viele Grüße aus Bremen von Elke

    AntwortenLöschen