Freitag, 28. März 2014

75 - 65 - 50 . . . .

. . . , nein, das sind keine Geheimnummern, auch nicht meine Maaße oder Telefonnummer, kicher. 

Beim einem wird die Mutter 75, beim anderen die Schiegermutter 65 und beim nächsten hat die Schwester 50. Hochzeitstag.

Nein, ich arbeite nicht auf Bestellung, aber fragen kann man 
ja mal : - ) 

Wenn ich Lust und Zeit habe, werkel ich für liebe Menschen gerne etwas. Etwas mehr Zeit zwischen den Wünschen wäre hilfreich, aber solche besonderen Tage kommen leider immer ohne Vorwarnung - und wo sollen meine Lieben so schnell ein schönes Teil her bekommen?

Diese Karten sind schon mal fast alle weg für 75, 65 und für meine Nachbarin auf Vorrat, die für mich immer so lieb Pakete annimmt. Von meine Osterkarten durfte ich noch 1 (in Worten: eine) behalten. Für Weihnachten hat dieses Jahr noch keiner angefragt . . . 

Für den 50. Hochtzeitstag fiel mir auf die Schnelle nichts ein. In meiner Vorratskiste lag noch diese Hochzeits-Karte. Schon coloriert lag ebenfalls ein Strandkorb von Whiff of Joy in einer anderen Kiste. Da ein Gutschein geschenkt werden soll für einen Strandurlaub an der Ostsee, habe ich die fertige Karte mit einer "50" (Stanze von Joy Crafts!) beklebt und einen Gutschein mit dem Strandkorb gewerkelt. Hochzeit ist eben Hochzeit! Der Text ist gestanzt mit einem Die von Kulricke.

Was lernen wir da draus? Wer schnell etwas braucht, muß nehmen, was da ist : - )

Liebe Grüße

Sigrid





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen