Samstag, 27. August 2016

Aufbewahrung für Briefmarken - Fächerbox



Bei AnnasArt gibt es diese Anleitung für eine Fächer-Box. Dieses Teil gefällt mir so klasse, weil es schnell gewerkelt ist.

Etwas abgewandelt habe ich die Größe, da ich gerne ein Klappe zum Schließen haben wollte. Für meinen Zweck sollte die Box auch etwas breiter sein.


Hergestellt habe ich "Briefmarken-Boxen", in denen Einsteckkarten reinpassen, die etwas größer sind, als DIN A6.


Die Maße aus der Anleitung habe ich wie folgt abgeändert:


1x Cardstock schneiden auf 6,5 x 12 inch. Die lange Seite falzen auf 4,5 - 5,5 - 10  und 11 inch


2x Cardstock schneiden auf 3,75 x 5,5 inch. Die langen Seiten falzen auf 0,5 - 1,25 - 2 - 2,75 - 3,5 - 4,25 und 5 inch


Verschlossen habe ich die Boxen mit kleinen Magneten, ansonsten fertig gestellt, wie in der Anleitung von AnnasArt beschrieben.


Es hat viel Spaß gemacht, diese Boxen zu fertigen, daher sind es ein paar mehr geworden sind : - ) So habe ich gleich für meine Vorratskiste ein paar Mitbringsel fertig und
die Beschenkten können ihren Bestand an Briefmarken dekorativ offen stehen haben : - )

Zum Einsatz gekommen sind Stempel von:


AEH-Design: Schnecke mit Brief

a capella: Monster
Bettys Creation: Postkarten Hintergrund
Stampin up: Kleckse
Penny Black: Golfer-Igel


Liebe Grüße



Sigrid 












Kommentare:

  1. Hallo liebe Sigrid,

    eine wunderschöne Geschenkidee und tolle Gestaltung. Die Boxen gefallen mir sehr gut. Es gibt viel zu entdecken. Ich bin begeistert. Ganz liebe Sonntagsgrüsse herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, toll sind Deine Boxen geworden. Danke fürs nachbasteln und verlinken!
    Liebe Sonntagsgrüsse Ingrid

    AntwortenLöschen