Samstag, 12. März 2011

meine ersten Schrumpfies

An Schrumpfies habe ich mich bisher nicht ran getraut. Beim Googlen bin ich auf diese Seite gestoßen:


 http://stempelelfejayjay.blogspot.com/2008/09/tutorial-schrumpfis.html
 
Dort ist das so gut beschrieben, daß selbst ich mich getraut habe, das mal auszuprobieren. Ganz lieben Dank an die Stempelelfe für die tolle Beschreibung. Das hat so viel Spaß gemacht, daß ich wohl noch öfter Schrumpfies machen werde. Die nächsten werden hoffentlich etwas ordentlicher, beim colorieren auf der Folie muß ich noch etwas üben. Seht mir das bitte noch nach.


Auch einen ganz lieben Dank an "Stempeleinmaleins" ( http://stempeleinmaleins.blogspot.com/2011/03/kleine-geschenktasche-small-gift-bag.html ), dort ist heute eine einfache Geschenketasche beschrieben, die ich gleich mal ausprobiert habe. Mein Ergebnis zeige ich Euch hier:



Zum Vergleich habe ich das Motiv in 
Originalgröße dazugelegt. Der dazugehörige 
Text war mir als Schrumpfie zu klein, der liegt
auch noch mal daneben








Diese beiden Stanzer habe ich eingesetzt:
EK Journal Plate and Bracket (ca. 6 cm x 3,5 cm)
und McGill Stacking Square ( ca. 4,8 cm x 4,8 cm)




 



 Und hier noch die Karte mit  dem 
Stempel-Motiv in Originalgröße

Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,

    ich freue mich, dass dir die Schrumpfis Spaß machen. Ich hatte auch immer meine Freude daran. Und dann auch noch die Tasche vom SEME, da freue ich mich gleich doppelt, dass du auch dort lesen kommst =).

    Deine Geschenketasche ist total süß geworden! Dein Schrumpfi natürlich auch!!

    Liebe Grüße
    von der Stempelelfe Jay Jay

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sigrid,
    danke für den Link - die Schrumpfies werden richtig schön, hab da auch schon andere gesehen, die mich nicht begeistern konnten. Jetzt werde ich dies auch mal ausprobieren.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Monika

    AntwortenLöschen