Donnerstag, 17. Juli 2014

Trauerkarten

Bisher habe ich hier noch keine von mir gewerkelten Trauerkarten gezeigt. Fertigen tue ich regelmäßig ein paar, da diese in den Karten-Paketen dazu gehören, die ich hier und da verschenke. Da sind immer Vorrats-Karten zu verschiedenen Anlässen drin.

Inzwischen bekomme ich schon Hinweise, daß Nachschub benötigt wird. Wenn der traurige Fall eintritt und Kondolenzkarten benötigt werden, wird einfach in die Vorrats-Kiste oder in das Vorrats-Buch gegriffen. Man kann seine Gedanken gleich los schreiben, ohne erst in den nächsten Laden gehen zu müssen.

Bei Youtube habe ich diese Anleitung gefunden: Sponge Technique und fand die sehr schön, um schlichte Karten zum Thema Trauer zu werkeln.

Als ich dabei war, habe ich gleich im Schwung 20 Exemplare hergestellt. Einen Teil davon zeige ich Euch hier.

Zum Einsatz gekommen sind Stempel von Stampin up und Bettys Creation. Teilweise habe ich Kartenrohlinge verarbeitet und zum Teil mir aus 300 gr. Stempelpapier von Jacobi Karten zu Recht geschnitten und gefalzt.

Liebe Grüße

Sigrid
 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen